As Bots as Me

Die Serie “As Bots as Me” behandelt die Darstellung von Verhältnissen zwischen algorithmisierten Wesen und Menschen. In diesem Fall geht es um den handelsüblichen Industrieroboter, der unterdessen für das Geld eines Kleinwagens erworben werden kann und uns immer mehr Dienste erweist.

Die Darstellungen sind in Form eines Bastelbogens im DIN-A4-Format auf Papier, Plastik- oder Aluminiumfolie gedruckt, wobei Roboter- und Personendarstellungen jeweils ausgeschnitten, aufgeklappt oder zerknüllt sind. Die Sockel der Präsentation haben genau die Grundfläche eines DIN-A4-Blattes.

“As Bots As Me”, 2017: 30 Bilder aus dem Internet, A4 Format; Computerdrucke auf Papier, Plastik- oder Aluminiumfolie, geschnitten, gefaltet oder zerknüllt; inklusive Sockel in der Größe von A4, Höhe 1,20 m

(Bilder: Galerie Mönch, Berlin)